Categories
Uncategorized

E-Bikes definiert – Was ist ein Elektrofahrrad?

Angesichts der aktuellen Bedingungen in unserer Wirtschaft und des Preises für eine Gallone Benzin muss jeder seine Gürtel enger schnallen. Viele Menschen sind arbeitslos und nicht in der Lage, sich die Autozahlungen und die e bike kaufen damit verbundenen Versicherungen zu leisten. Die Gedanken drehen sich um mehrere verschiedene Versionen eines zuverlässigen Transports. Eine Alternative kann das E-Bike sein.

Was ist ein Elektrofahrrad? Ein Elektrofahrrad ist ein normales Fahrrad, aber mit einem Zusatz: einem Motor. Der Motor kann oft angebracht werden und dem Radfahrer oft helfen. Die meisten Menschen, die Fahrräder als Fortbewegungsmittel nutzen, haben nicht die Ausdauer, lange Kilometer mit schweren Lasten zu suchen. Ein mechanisiertes Fahrrad könnte die Antwort sein. Die elektrische Version hat einen Motor mit aufladbarer Batterie und ist auf den meisten Straßen legal zu durchsuchen. Gehwege sind für Fahrräder riskant, da Autofahrer an Kreuzungen nicht danach suchen und den Radfahrer möglicherweise erst sehen, wenn es zu spät ist, um einen Unfall zu vermeiden.

E-Bikes, wie sie auch genannt werden, unterstützen den Radfahrer nur und können die Geschwindigkeit einer Person mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 10 mph um 5 bis 10 Meilen pro Stunde reduzieren. Im Gegensatz zu einem Moped beträgt die gesetzliche Höchstgeschwindigkeit eines E-Bikes 20 Meilen pro Stunde. Die gesetzliche Geschwindigkeit eines Mopeds beträgt 30 Meilen pro Stunde. Ein E-Bike ist ideal, wenn der Radfahrer in die Pedale tritt und nicht als Motorrad konzipiert ist. Die Batterie hat eine Ladezeit von vielen Stunden und eine normale Reichweite von etwa 10 Meilen, abhängig von Bedingungen wie Batterieleistung, Windgeschwindigkeit und Oberfläche. Ein zu berücksichtigendes Element kann die Größe und das Gewicht der Batterie sein. Eine Autobatterie an einem am Fahrrad befestigten Anhänger kann zwar mehr Leistung liefern, aber das höhere Gewicht ist möglicherweise keine zusätzliche Leistung oder zusätzliche Kosten wert.

Einige praktische Anwendungen eines Elektrofahrrads sind Laufaufgaben und eine stressfreie Fahrt zur Arbeit. Die meisten Aufgaben können in kurzer Zeit erledigt werden, und es kann ein Anhänger angehängt werden, der die Lagerung von Paketen, Tüten von Lebensmittelvorräten und Paketen ermöglichen könnte. Diejenigen, die einen kurzen Weg zur Arbeit haben, werden es zu schätzen wissen, Staus zu vermeiden, um in kürzerer Zeit zur Arbeit zu gelangen.

Es gibt eine große Anzahl von Modellen von Elektrofahrrädern. Einige der neueren Modelle verstecken Motor und Akku im Fahrradrahmen und zeigen einmal mehr, dass kleiner besser sein kann. Beim E-Bike kann kleiner auch leichter und effizienter sein. Einige Motor- und Batteriegeräte können gekauft und zu Hause installiert werden, nur mit den Anweisungen und der Möglichkeit, einen Schraubenschlüssel zu drehen. Diese Kits beginnen bei etwa 500 US-Dollar. Andere, die als “zweckgebunden” bezeichnet werden, erfordern eine spezielle Installation und sind im Allgemeinen teurer. Die Kosteneinsparung kann im Laufe der Zeit enorm sein, unabhängig davon, welche Version gewählt wird.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *